Tag-und-Nacht

Wir verbinden die Sonne mit dem Tag
Wie könnte sie da Freundschaft mit der sternenklaren Nacht nur schließen?
Geschieht die Trennung nicht nur durch unseren Standpunkt auf dieser Erde?
Ist es nicht wunderschön anzusehen, wenn sie sich die Hände reichen –
Morgens und Abends?
Macht das nicht erst das wundersame Zusammenspiel möglich –
Genau an dem Ort, genau zu der Zeit, wo wir uns gerade befinden?
Sind am Nachthimmel nicht Milliarden von Sonnen
Die wir durch der Atmosphäre Luft schimmern sehen?
Sie erst befreien die Nacht von absoluter Finsternis

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.