,

Leben

Ich tanze, ich tanze, seht doch nur her!
Ich fliege, ich drehe, werde immer mehr!
Werde ganz viele, bis ich mich verlier.
Ein Raum voller Leere, blaues Feuer in mir!
Nein, es ist Himmel, ist Weite, ist leicht.
Ein Brausen, ein Stürmen, das nichts andrem gleicht.
Löst sich auf, erscheint wieder, pulsiert in mir drin.
Kehrt zurück, verliert sich und ich spüre: ich bin!

3 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.