,

Herz+Ich+Verstand+RestvomKörper (HändeAugenOhrenMund)=Herz-l-ich

Ein allein gelassenes Herz
Neigt zu ziellosem Umherziehen
Suchend richtet es sich hierhin, dorthin
Und kommt doch niemals richtig an

Bestenfalls
Ziehen andere einen Nutzen daraus
Während das suchende Herz
Immer hungriger wird

Erst wenn es Weggesellen findet
Die einander die Hände reichen
Kann aus ziellosem Schweifen
Eine Wanderung werden
Kann aus dem Suchen
Ein Finden werden
Kann aus Geben und Nehmen
Echte Liebe strömen

3 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.