,

Gedanken im Wind

Eine Packung Taschentücher
Für dich und für mich
Beifahrer
Auf der Autobahn
Gedanken
Streifen mein Bewusstsein
Wie die vorbeiziehende Landschaft das Auge
Mein Kopf ist ein Sieb
Ein Schmetterlingsnetz
Durch das die Gedanken wehen
Manche bleiben kurz hängen
Bis der Wind sie zerkleinert hat
Und auch sie durch das Sieb rieseln
Ab und zu überzeuge ich mich im Spiegel davon, dass ich noch da bin

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.